Archive for the ‘Menschenrechte’ Category

Ein essender Zivildiener

Der Innenminister denkt anders: Ein essender Zivildiener?* BM: Ja da kann man nichts machen. Z: Meine sehr geehrten Damen und Herren, wie sie sicher schon gemerkt haben, spreche ich heute mit dem Herrn Innenminister... BM: Entschuldigen Sie, wenn ich Sie unterbreche, aber wenn Sie beabsichtigen, den Zivildienst während meiner Amtszeit als Innenminister zu machen, dann möchte ich doch gebeten haben, dass Sie dabei nicht essen. Z: Aber entschuldigen Sie, ... Full story

Pazifismus und Realität

Das Wort „Pazifismus" wurde zuerst 1901 von E. Arnaud in der Tageszeitung „Indépendance Belge" gebraucht. Als Pazifisten sollten die Anhänger der Friedensbewegung bezeichnet werden, die mit individuellen und kollektiven Mitteln für friedliche zwischenstaatliche Konfliktaustragung eintreten, mit dem Ziel einer auf Recht gegründeten Völker- und Staatengemeinschaft. „Ich kann nicht beim Verhalten oder nur bei der Vorstellung, wie es anders sein könnte, ansetzen und dann glauben, die Einstellung ... Full story

Exkursion nach Mauthausen 1992

Knapp vor meiner Matura hatte ich die ehrenvolle Aufgabe einen Bericht über unsere Exkursion in die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Mauthausen zu verfassen. Ich schrieb zunächst einen recht sachlichen Artikel, an dem ich mehrere Stunden arbeitete. Doch nach der „Fertigstellung" spürte ich, dass ein derart den menschlichen Verstand übersteigendes Thema anders abgehandelt werden muss. Die FPÖ war gerade mitten in ihrer „Expansionsphase", die Briefbombenserie lag ... Full story

Jemand lebt, nicht etwas

Derzeit herrscht Goldgräberstimmung. Weltweit werden „Claims“ abgesteckt und durch Patente abgesichert, in der Hoffnung, am Ende menschliche Embryonen erzeugen und ausbeuten zu können. Allein bei den embryonalen Stammzellen geht es um einen lukrativen Markt, den Experten auf drei bis sieben Milliarden Euro pro Jahr schätzen. Das allein erklärt das Interesse, obwohl es nachweislich Alternativen gibt. Günter Pöltner, Mitglied der Bioethikkommission im Bundeskanzleramt, hielt in Klagenfurt ... Full story

Polizeistaat Österreich?

John Kerry Bei seiner Rede zur Nominierung als Präsidentschaftskandidat machte John F. Kerry eine hierzulande wenig beachtete Bemerkung: "You see that flag up there. We call her Old Glory. The stars and stripes forever. I fought under that flag, as did so many of you here and all across our country. That flag flew from the gun turret right behind my head. It was shot through ... Full story

Was geht uns das an?

Bürgerkrieg im Sudan Während sich die Situation im Süden des Sudans nach jahrzehnte langem Bürgerkrieg durch das Autonomieabkommen vom Mai 2004 allmählich zu beruhigen scheint, eskaliert ein weiterer kriegerischer Konflikt zwischen "arabischen" Nomaden und "afrikanischen" Bauern im Westen des Landes. Mehr als eine Million Menschen sind im Sudan schon vor den mordenden, plündernden und vergewaltigenden arabischen Reitermilizen geflohen, mehr als 10 000 verloren bislang ihr Leben. Ein ... Full story

Gott in Frankreich

Sharon warnt vor Antisemitismus In Frankreich herrscht Aufruhr! Da erdreistet sich ein ausländischer Regierungschef französische Staatsbürger dazu zu veranlassen, aus Frankreich auszuwandern - eine Ungeheuerlichkeit. Jeder, der schon mindestens einmal mit "französischen Charme" Bekanntschaft gemacht hat, kann das bestätigen. Mir ist es öfter passiert, dass ich auf der Strasse von aufgebrachten Urlaubern erbost darauf angesprochen wurde, dass man leider keine französischsprachigen Hinweistafeln und der gleichen finden könnte ... Full story

Migration für Verlierer

Betroffenheit Flüchtlinge sind Menschen, die oft alles verloren haben, was für uns selbstverständlich ist: ihr Zuhause, ihre Angehörigen, ihren Besitz, ihre Arbeit, ihre Rechte, ihre Freiheit. Sie sind daher besonders auf den Schutz der Menschenrechte und Unterstützung durch eine Aufnahmegesellschaft angewiesen. Auch meine Großeltern und mein Vater kamen, als Nachwehen des Zweiten Weltkrieges, 1955 als Flüchtlinge nach Österreich und wurden zum Glück mit offenen Armen aufgenommen. Ich ... Full story
Copyright © 2019 Viennawolf-MAGAZIN. All rights reserved.
Powered by WordPress.org, Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company.