Archive for the ‘Menschen-Rechte’ Category

Page 3 of 5«12345»

Liberaler Ökonom der den Kapitalismus revolutionierte 10/15

Zum Starten des VIDEOS: SCROLLEN Sie HINUNTER und KLICKEN Sie auf das DREIECK im BILD   Bretton Woods ist der südöstlichste Bezirk der Stadt Carroll im Bundesstaat New Hampshire, USA. Carroll hatte im Jahre 2000 663 Einwohner und eine Fläche von 130 km². Bretton Woods wurde durch die ... Full story

Liberaler Ökonom der den Kapitalismus revolutionierte 11/15

Zum Starten des VIDEOS: SCROLLEN Sie HINUNTER und KLICKEN Sie auf das DREIECK im BILD   Die Zahlungsbilanz gibt Auskunft über die ökonomische Verflechtung einer Volkswirtschaft mit dem Ausland. Sie erfasst für einen bestimmten Zeitraum wertmäßig alle wirtschaftlichen Transaktionen zwischen Inländern und Ausländern, wobei jede Person mit einem ... Full story

Liberaler Ökonom der den Kapitalismus revolutionierte 12/15

Zum Starten des VIDEOS: SCROLLEN Sie HINUNTER und KLICKEN Sie auf das DREIECK im BILD   Savannah ist eine Stadt im Chatham County im US-Bundesstaat Georgia, wurde 1733 von dem englischen Adligen James Oglethorpe gegründet und befindet sich etwa 25 km von der Atlantikküste entfernt am Savannah River. ... Full story

Liberaler Ökonom der den Kapitalismus revolutionierte 13/15

Zum Starten des VIDEOS: SCROLLEN Sie HINUNTER und KLICKEN Sie auf das DREIECK im BILD   Wettbewerb bezeichnet in der Wirtschaftswissenschaft das Streben von mindestens zwei Akteuren nach einem Ziel, wobei der höhere Zielerreichungsgrad eines Akteurs einen niedrigeren Zielerreichungsgrad des anderen bedingt. Als Klassenkampf bezeichnet der Marxismus den gesellschaftlichen ... Full story

Liberaler Ökonom der den Kapitalismus revolutionierte 14/15

Zum Starten des VIDEOS: SCROLLEN Sie HINUNTER und KLICKEN Sie auf das DREIECK im BILD Als Defizit Spending wird die Kreditaufnahme (Verschuldung) des Staats zur Finanzierung von Konjunkturprogrammen bezeichnet. Damit soll im Rahmen einer antizyklischen Fiskalpolitik eine lahmende Wirtschaft wieder in Fahrt gebracht werden. Dieses auch als "neukeynesianisch" bezeichnete ... Full story

Liberaler Ökonom der den Kapitalismus revolutionierte 15/15

Zum Starten des VIDEOS: SCROLLEN Sie HINUNTER und KLICKEN Sie auf das DREIECK im BILD Barrel ist eine Maßeinheit, die insbesondere bei der Erdölförderung von Bedeutung ist. Ein Barrel Rohöl sind 42 US-Gallonen oder 159 Liter. Auf dem Weltmarkt wird der Preis für Rohöl in US-Dollar pro Barrel angegeben.... Full story

Ein essender Zivildiener

Der Innenminister denkt anders: Ein essender Zivildiener?* BM: Ja da kann man nichts machen. Z: Meine sehr geehrten Damen und Herren, wie sie sicher schon gemerkt haben, spreche ich heute mit dem Herrn Innenminister... BM: Entschuldigen Sie, wenn ich Sie unterbreche, aber wenn Sie beabsichtigen, den Zivildienst während meiner Amtszeit als Innenminister zu machen, dann möchte ich doch gebeten haben, dass Sie dabei nicht essen. Z: Aber entschuldigen Sie, ... Full story

Pazifismus und Realität

Das Wort „Pazifismus" wurde zuerst 1901 von E. Arnaud in der Tageszeitung „Indépendance Belge" gebraucht. Als Pazifisten sollten die Anhänger der Friedensbewegung bezeichnet werden, die mit individuellen und kollektiven Mitteln für friedliche zwischenstaatliche Konfliktaustragung eintreten, mit dem Ziel einer auf Recht gegründeten Völker- und Staatengemeinschaft. „Ich kann nicht beim Verhalten oder nur bei der Vorstellung, wie es anders sein könnte, ansetzen und dann glauben, die Einstellung ... Full story

Exkursion nach Mauthausen 1992

Knapp vor meiner Matura hatte ich die ehrenvolle Aufgabe einen Bericht über unsere Exkursion in die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Mauthausen zu verfassen. Ich schrieb zunächst einen recht sachlichen Artikel, an dem ich mehrere Stunden arbeitete. Doch nach der „Fertigstellung" spürte ich, dass ein derart den menschlichen Verstand übersteigendes Thema anders abgehandelt werden muss. Die FPÖ war gerade mitten in ihrer „Expansionsphase", die Briefbombenserie lag ... Full story

Jemand lebt, nicht etwas

Derzeit herrscht Goldgräberstimmung. Weltweit werden „Claims“ abgesteckt und durch Patente abgesichert, in der Hoffnung, am Ende menschliche Embryonen erzeugen und ausbeuten zu können. Allein bei den embryonalen Stammzellen geht es um einen lukrativen Markt, den Experten auf drei bis sieben Milliarden Euro pro Jahr schätzen. Das allein erklärt das Interesse, obwohl es nachweislich Alternativen gibt. Günter Pöltner, Mitglied der Bioethikkommission im Bundeskanzleramt, hielt in Klagenfurt ... Full story
Page 3 of 5«12345»
Copyright © 2019 Viennawolf-MAGAZIN. All rights reserved.
Powered by WordPress.org, Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company.